Aktuelle Infos zu Covid-19

Stand: 12.09.2021

In den Letzen Monaten haben wir sehr darauf geachtet, dass die Reservierungsabwicklung und auch die Stornierungen so unbeschwert wie möglich durchgeführt werden konnten. Die aktuelle Lage behalten wir Tag für Tag im Auge und sollte sich hier wieder etwas ändern, so werden wir auch unsere Stornobedingungen entsprechend anpassen. Keiner unserer Gäste muss hier Bedenken haben- wir sind steht´s bemüht eine Lösung zu finden. Alle aktuellen Infos zum Thema COVID-19 haben wir auf dieser Seite zusammengefasst.

AKTUELLE INFOS FÜR TIROL-REISENDE:
www.willkommen.tirol

FÜR DEUTSCHLAND GILT SEIT 01. AUGUST 2021 DIE 3 G REGEL BEI DER EINREISE EIN. EIN NACHWEIS DER IMPFUNG/ GENESUNG ODER EIN NEGATIVER TEST SIND ERFORDELICH!

Personen, die nicht voll geimpft  und nicht genesen sind, müssen bei der Einreise nach Deutschland einen negativen Corona Test (Antigentest, max. 48 h alt; PCR Test max. 72h alt) mitführen. Tests müssen von befugten Stellen ausgestellt worden sein.

Diese 3 G Regel gilt für alle Länder, somit auch für die Einreise nach Deutschland aus Österreich kommend.

Tests, die in den befugten Stellen eines Beherbergungsbetriebes gemacht werden, sind nach aktuellem Stand gültig. Unsere Hausgäste können den besagten Test ganz stressfrei bei uns an der Rezeption machen.

I. Corona-Regeln für die Hotellerie Stand 12.09.2021

Ab  15. September 2021 gelten folgende Maßnahmen:

  • Die Gültigkeit der Antigen- Tests wird auf 24 Stunden reduziert: Alle durchgeführten Antigen Tests (auch bei befugten Stellen) sind nur noch 24. Stunden gültig.

Dies bedeutet, dass Erwachsene und Kinder über 12 Jahren, welche nicht  voll geimpft oder genesen sind (im Sinne der 3 G Regel), beim Check In einen negativen Antigen Test (nicht älter als 24 Stunden) vorweisen müssen bzw. dann alle 24 Stunden einen neuen Antigentest machen müssen.

Als befugte Stelle, können wir Euch diese Antigen Selbsttest kostenlos zur Verfügung stellen, wobei wir aber verpflichtet sind, die Durchführung zu überwachen und die Ergebnisse im Portal „Tirol Testet- Leistelle Tirol“ einzugeben.

  • FFP2 Maske ersetzt wieder den Mund Nasenschutz: Überall dort, wo bis jetzt das Tragen eines Mund Nasenschutzes verpflichtend war, ist wieder eine FFP2 Maske zu tragen. Dies betrifft den Handel des täglichen Bedarfs sowie öffentliche Verkehrsmittel- also auch die Bergbahnen. Ungeimpfte sind verpflichtet in allen Handelsbetrieben eine FFP 2 Maske zu tragen.
  • Im Hotel benötigt Ihr nach derzeitigem Stand grundsätzlich keinen Mund Nasenschutz. Aber wir ersuchen alle unsere Gäste, den Mund Nasenschutz EIGENVERANTWORTLICH überall dort zu tragen, wo das Abstandhalten nicht möglich ist

Einreise

Personen, die getestet, geimpft oder genesen sind, dürfen seit 19. Mai 2021 ohne Quarantäne nach Österreich einreisen (ausgenommen sind Einreisende aus Hochrisikoländern mit hoher Inzidenz). Seit 10. Juni 2021 muss das Einreiseformular (pre-travel-clearance) nicht mehr ausgefüllt werden: Gilt für alle Länder die nicht als Risikogebiet eingestuft werden.

Bitte beachtet für Eure Rückkehr die Einreisebestimmungen Eures jeweiligen Herkunftslandes!

Kostenlose Testmöglichkeiten

Voll geimpfte oder genesene Personen, benötigen keinen Test! Bitte führt die Dokumente, die zum Nachweis notwendig sind mit Euch. All jene die noch keine Immunisierung nachweisen können müssen alle 24 Stunden einen Antigen Test machen. Die Testmöglichkeit bieten wir täglich zwischen 08.30 Uhr und 09.30 Uhr direkt bei uns im Hotel an. Meldet Euch diesbezüglich an der Rezeption- dort erhaltet Ihr alle relevanten Informationen zum Test. Hierbei handelt es sich um Antigentests, die in Folge 24h gültig sind. Das Ergebnis bekommt Ihr direkt aufs Handy zugestellt.

Gastronomie/ Hütten Almen

Auch hier gilt die 3-G-Regel: Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen. Bitte führt die Nachweise IMMER mit Euch!

Öffentliche Verkehrsmittel/ Wander- und Almen Bus

In den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Tragen einer FFP2 Maske wieder verpflichtend.

Pitztaler Bergbahnen

Innerhalb aller Anlagen, beim Anstehen an der Liftkassa, beim Anstehen an den Seilbahnanlagen ist das Tragen einer FFP2 Maske Pflicht.

Es wird eine regelmäßige Reinigung bzw. Desinfektion der Oberflächen der Fahrbetriebsmittel durchgeführt.

Covid Regeln im Hotel und im B&B Elisabeth

  • Bei der Anreise benötigt Ihr einen negativen Corona Test, eine Impfbestätigung ( bitte achtet hier auf die derzeitig geltenden Gesetze bzgl. Vollimmunisierung) oder den Nachweis einer überstandenen Covid-19-Infektion (in Folge „Eintrittstest“ genannt).
  • Beim Einchecken müsst Ihr Euch registrieren, wie in Unterkünften üblich.
  • In allen Bereichen des Hotels stellen wir Euch genügend Desinfektionsmöglichkeiten zur Verfügung. Nutzt diese gerne, neben dem regelmäßigen Händewaschen.
  • Benutzt zu Eurer eigenen Sicherheit bevorzugt die Toilette auf Eurem Zimmer.
  • Im Restaurant/ Speisesaal und am Buffet stehen Euch ein Desinfektionsspender sowie Einweghandschuhe zur Verfügung.
  • Wellnessbereich: Bitte die Sauna, das Dampfbad, die Infrarotkabine und den Whirl-Pool nur mit Personen aus dem eigenen Haushalt bzw. Bekanntenkreis nutzen. Da unser Freizeitbereich nicht allzu groß ist, appellieren wir in diesem Bereich ganz besonders an die Eigenverantwortung!

Unsere Mitarbeiter sind bereits Großteiles geimpft. Zusätzlich werden alle Mitarbeiter aber einmal wöchentlich getestet. Außerdem sind wir ein Save Service Mitgliedsbetrieb. Wir nehmen unsere Rolle als verantwortungsvoller Gastgeber wahr und nutzen die „SAFE SERVICE“ Lern-App als modernes Schulungsinstrument für unsere Mitarbeiter*innen. Unser Betrieb hat das digitale Training zu Sicherheitsthemen wie Schutzmaßnahmen, Abstandsregeln, Hygiene oder kontaktloses Kundenerlebnis erfolgreich abgeschlossen

II. Wir sind SAFE SERVICE®

Tirols Tourismus setzt auf zertifizierte Sicherheit – und wir sind dabei: Wir nehmen unsere Rolle als verantwortungsvoller Gastgeber wahr und nutzen die „SAFE SERVICE“ Lern-App als modernes Schulungsinstrument für unsere Mitarbeiter*innen. Unser Betrieb hat das digitale Training zu Sicherheitsthemen wie Schutzmaßnahmen, Abstandsregeln, Hygiene oder kontaktloses Kundenerlebnis erfolgreich abgeschlossen. Neue Verordnungen, etwa zu Eintrittstests, Gästeregistrierung und Präventionskonzepten, sind ebenfalls Teil der Trainings. .ei wesentlichen Änderungen informiert die App direkt via Push-Mitteilung aufs Mobiltelefon.

So leben wir SAFE SERVICE® nach innen und wissen immer aktuell Bescheid, welche Vorsorge- und Sicherheitsmaßnahmen für unsere Gäste umzusetzen sind. Wir zeigen SAFE SERVICE auch bewusst nach außen und machen sichtbar, dass wir ein SAFE SERVICE® Betrieb sind. So tragen wir unseren Teil dazu bei, die Region als sichere Urlaubsdestination sichtbar zu machen.

Weitere Infos: https://safe-service.tirol/qr-check/

III. Aktuelle Stornorichtlinien aufgrund COVID 19 gültig für die Sommersaison 2021

  • Kostenlose Stornierung bis 1 Woche vor Anreise während der Sommersaison bis 26.09.2021
  • Sollte eine Anreise aufgrund von COVID 19 nicht möglich sein bzw. eine frühere Abreise notwendig werden, fallen zu keinem Zeitpunkt Stornokosten an.
  • Eine Umbuchung oder Verschiebung des gebuchten Aufenthaltes ist jederzeit kostenlos und unkompliziert möglich.

 

Unsere Stornorichtlinien gültig ab 13.10.2021:

Ab 13. Oktober treten wieder unsere „gängigen“ Stornobedingungen in Kraft. 

Stornobedingungen in Verbindung mit Covid-19 sind nach wie vor bis 24 Stunden vor Anreise kostenfrei.

Als kostenloser Stornierungsgrund gilt: Ein positiver Corona Befund ( in schriftlicher Form vorzulegen), eine Reisebeschränkung für das Land Tirol bzw. Ausreiseverbot aus Eurem Gebiet sowie eine staatliche Quarantäneanordnung für Rückreisende.

Die Entwicklung der Corona Situation behalten wir fest im Blick und versichern Euch, dass wir sofort reagieren werden, sofern das notwendig ist.

Hier unsere allgemein gängigen Stornobedingungen

  • 8 Wochen vor Anreise werden 20 %,
  • 2 Wochen vor Anreise 40 %,
  • 1 Woche vor Anreise 80 % und bei kurzfristiger Stornierung, Nicht-Anreise oder vorzeitiger Abreise 100% des Buchungswertes in Rechnung gestellt.
  • Sollte eine Anreise aufgrund von COVID 19 nicht möglich, fallen zu keinem Zeitpunkt Stornokosten an.

Reiserücktrittsversicherung

Um auf Nummer Sicher zu gehen, empfehlen wir unseren Gästen den Abschluss unserer Reiserücktrittsversicherung HOTELSTORNO PLUS.

Die Reiserücktrittsversicherung HotelStornoPlus übernimmt in folgenden Fällen eine Deckung – Stornodeckung auch bei COVID-19-Erkrankung trotz Pandemiestatus

  • weil Sie an COVID-19 Symptomen erkranken.
  • weil bei Ihnen erhöhte Temperatur gemessen wird, auch wenn ein späteres Testergebnis negativ ist.
  • weil Sie auf COVID-19 positiv getestet wurden, ohne Symptome zu zeigen.
  • weil ein naher Angehöriger (*) oder eine im gemeinsamen Haushalt lebende Person an COVID-19 erkrankt und Ihre dringende Anwesenheit erforderlich ist.
  • weil ein naher Angehöriger (*) im gemeinsamen Haushalt an COVID-19 erkrankt und Sie sich deshalb in Quarantäne begeben müssen.

(*) Als Angehörige gelten Ehepartner (bzw. eingetragener Lebenspartner oder im gemeinsamen Haushalt lebender Lebensgefährte), Kinder (Stief-,Schwieger-, Enkel-, Pflege-), Eltern (Stief-, Schwieger-, Groß-, Pflege-), Geschwister und Schwager/Schwägerin der versicherten Person – bei eingetragenem Lebenspartner oder im gemeinsamen Haushalt lebendem Lebensgefährten zusätzlich dessen Kinder, Eltern und Geschwister.

Alle aktuellen Richtlinien sind unter folgendem Link abrufbar:
https://www.europaeische.at/service/reisemagazin/artikel/information-zum-neuartigen-coronavirus-covid-19-und-zur-stornoversicherung/

Empfohlene Beiträge