SOMMER IM PITZTAL

Berge erleben am Dach Tirols

Tanzende Sonnenstrahlen zwischen rauen Bergspitzen. Gluckernde Gebirsgbäche bahnen sich ihren Weg durch saftige Almwiesen. Uralten Zirbenwälder verströmen ihren zauberhaften Duft. Das ist der Sommer im Pitztal. Echt. Natürlich. Und vielleicht ein bisschen ruhiger als anderswo.

Das Pitztal liegt eingebettet zwischen den markanten Gebirgszügen des Kaunergrats und des Geigenkamms. Wenn sich der Schnee langsam in die hochalpinen Lagen zurückzieht, dann ist es Zeit, das Tal mit allen Sinnen zu erkunden. Wander- und Bergtouren, Klettern, Trail Running oder Mountainbiken – die Möglichkeiten, die das Pitztal bietet sind vielfältig. Dazu gesellen sich attraktive Ausflugziele, die einen kurzweiligen Sommerurlaub garantieren.

Du sehnst dich nach einem entspannten Bergsommer am Puls der Natur? Wir haben ihn.

pitztal.com/sommer

DAS 3440

DAS 3440 am Pitztaler Gletscher ist nicht nur im Winter Anziehungspunkt für Gäste des Pitztals. Im höchsten Kaffeehaus Österreichs lässt sich auch im Sommer ganz entspannt die Aussicht auf die majestätische Wildspitze genießen. Der höchste Gipfel des Bundeslandes Tirol erscheint zum Greifen nah! Die köstlichen Mehlspeisen aus der – natürlich höchstgelegenen – Konditorei des Landes sollen schon über die Grenzen des Pitztals hinaus bekannt sein. Am besten ihr überzeugt euch selbst 🙂
Tipp: Im Sommer laden die Pitztaler Bergführer wöchentlich ein zur geführten Gletscherwanderung und zeigen euch die Welt des ewigen Eises aus nächster Nähe. 

ZirbenPark

Im Hochzeigergebiet hoch über Jerzens steht einer der größten zusammenhängenden Zirbenwälder Tirols. Im ZirbenPark dreht sich folglich alles um die Zirbe, auch „Königin der Alpen“ genannt. Groß und Klein erfahren auf 17 Stationen allerhand Wissenswertes über den wundersamen Hochgebirgsbaum. Ein Höhepunkt ist der 12 Meter hohe Zirbenzapfen-Erlebnisturm mit seiner 16 Meter langen Röhrenrutsche.
Tipp: Mit den ZirbenCarts geht es rasant vom Sechszeiger-Gipfel auf 2.370 m hinab zur Mittelstation.

Naturpark Kaunergrat​

Stolze 84 Dreitausender zählt der Naturpark Kaunergrat. Dazwischen erstreckt sich eine beeindruckende Naturlandschaft. Die Wildheit auf engstem Raum, mit felsigen Karen, schneebedeckten Gletschern und dichten Urwäldern macht den Naturpark einzigartig in Tirol. Er bildet einen Rückzugsort für zahlreiche Tierarten, Vögel und Pflanzen. Und auch der Mensch ist willkommen in dieser Naturlandschaft. Auf unzähligen Wanderwegen lässt sich das Gebirge bestens erkunden. 

ALL-INCLUSIVE MIT DER SOMMER CARD

Wer die Pitztal Sommer Card hat, hat’s gut. Mit der Sommer Card hast Du freien Zutritt zu zahlreichen Attraktionen in der Region. Außerdem kannst Du jeden Tag eine der Sommerbergbahnen kostenlos benutzen! Als Gast im Hotel Sonnblick oder B&B Elisabeth erhältst Du die Sommer Card beim Check-in.

LUST AUF BERGE

Alpinurlaub im Hotel Sonnblick

„Nur wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen.“ Der Meinung war nicht nur Goethe. Auch wir finden, dass man die Berge unserer Heimat am besten bei einem Alpinurlaub im Sonnblick entdeckt. 

Wandern

Mehr als 360 Kilometer markierte Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden machen das Pitztal zu einem Bergwander-Eldorado. Genusswanderer beschreiten die Almenwege und lassen sich die "Marende" (= Brotzeit) auf den bewirtschaften Hütten und Almen schmecken. Erfahrene Bergfexe schließen sich einem Pitztaler Bergführer an und erklimmen auf anspruchsvollen Routen die steilen Gipfel des Tals.

Klettern

Klettern

Auch Freunde der Vertikalen kommen auf ihre Kosten und finden im Pitztal Sportkletterrouten, Klettersteige und Mehrseillängentouren. Besonderen Stellenwert genießt das Bouldern im 2016 eröffneten Familien-Bouldergebiet "Mandlers Boden".

Trail Running im Pitztal

Trailrunning

Als Trailrunning-Region genießt das Pitztal einen exzellenten Ruf. Mit 264 Kilometern markierten Trails ist das Tal ein Trailrunning-Pionier in Österreich und wurde folgerichtig mit dem Trailrunning-Award 2016 ausgezeichnet. Höhepunkt des Jahres ist die Veranstaltung "Pitz Alpine Glacier Trail", deren Startplätze im Nu ausverkauft sind.

Weiterführende Links:

Floßfahrt am Rifflsee

Floßfahrt am Rifflsee

Familienwanderung im Pitztal

Familienzeit am Rifflsee

Die-Tiefentalm-im-Sommer

Die Tiefental Alm in St. Leonhard

Unterwegs im Rifflsee-Gebiet

Unterwegs im Rifflsee-Gebiet

BERG- UND WANDERFÜHRER IM PITZTAL

Die Pitztaler Bergführer sind kompetente Outdoor-Profis, die Euch sicher in die Berge begleiten. Egal ob bei einer Hochtour auf die Wildspitze (3770 m), einem Tag im Klettergarten oder auf einer anspruchsvollen Bergwanderung – in Begleitung eines einheimischen Experten erreicht Ihr sicher Euer Ziel und erfahrt nebenbei noch viel Wissenswertes über die Region.
Tipp: Das Wochenprogramm bietet interessante Aktivitäten zu attraktiven Preisen.

Kutschefahren im Winter

Winter im Pitztal

Etwas ruhiger, etwas wilder, etwas echter als anderswo. Der Winter am Dach Tirols. Lass Dich verzaubern vom Bergwinter im Sonnblick.

Zum Newsletter Anmelden